Unser Veranstaltungskalender Unsere Veranstaltungsorte Künstler & Ensembles
Einzelkünstler, Ensembles und ihre aktuellen Programme


Programminformationen zum downloaden
Lustige Welt der Oper

weitere Infos zum Ensemble unter
trio-con-brio.de
Lustige Welt der Oper
Unser Programm Lustige Welt der Oper, das augenzwinkernd den Untertitel „Es wird garantiert nicht gesungen!“ trägt, wendet sich besonders an den gestressten Menschen unserer schnelllebigen Zeit, der in der Regel nicht gerade versessen darauf ist, zwei oder (bei Richard Wagner) mehr Stunden still auf einem gepolsterten Theaterstuhl zu sitzen. Allerdings kommt fast jeder hin und wieder in diese Situation. Wenn Sie unter einem Opernabend befürchten, dass verkleidete Darsteller auf der Bühne unverständliches Zeug singen um den Lärm eines Orchesters zu übertönen, das in einem Loch vor der Bühne versteckt ist, wird der Abend meist zur Qual. Um dieser unerfreulichen Situation ein Ende zu machen, wollen wir Ihnen einige der schönsten Opern, ihren Inhalt und ihre wunderschöne Musik in überschaubarer Form nahebringen. Wir wollen Ihren zukünftigen Opernabend in ein Erfolgserlebnis verwandeln, Missverständnisse beseitigen und vor Gefahren warnen: Auch in einer komischen Oper gibt es oft wenig zu lachen. Komik bedeutet in diesem Falle lediglich, dass auf der Bühne niemand stirbt – immerhin etwas; in der ernsten Oper stirbt mindestens die Hauptperson, oft aber die Hälfte des ganzen Ensembles.

Programm
(in Rätseln, denn Sie sollen ja nicht gleich alles wissen)

1. Akt

Ouvertüre (so ist das üblich) einer tödlichen Oper in drei Akten
Uraufführung 17.2.1859 in Rom

Ein Walzer – süß wie eine Wiener Mehlspeise
und ein kleines bisschen dekadent. Melodienreigen aus einer
Oper in drei Aufzügen, Uraufführung 26.1.1911 in der Dresdner Semperoper

Großer Budenzauber und eine weinende Braut
Romanze aus einer romantischen Oper in 3 Aufzügen
Uraufführung 18. 6. 1821 in Berlin

Der Frauenheld überhaupt, da soll jemand widerstehen?!?
Duett aus einem Drama giocoso in 2 Akten
Uraufführung 29.10.1787 in Prag

Sizilien, Pasta und Passione
Stimmungsvolles Intermezzo aus einer Oper in einem Akt
Uraufführung 17.5.1890 im Teatro dell’Opera di Roma

Ein durchtriebener Frisör aus Andalusien
Potpourri einer komische Oper in 2 Akten
Uraufführung 20.2.1816 im Rom

2. Akt

Tragische Ouvertüre im Rotlichtmilieu aus einer Oper in drei Akten
Uraufführung am 6. 3. 1853 in Venedig

Ein Märchenland lustigen Figuren und Zauberinstrumenten
Potpourri einer großen Oper in 2 Aufzügen
Uraufführung 30. 9. 1791 in Wien

Vorsicht Wasser, nicht nur die Loreley kann das Verderben sein
Verlockendes Wiegenlied leichtbekleideter Damen aus
einer romantischen Feenoper in drei Aufzügen
Uraufführung 12. 4. 1826 in London

Vatersorgen – oder wie bändigt man eine Tochter
Arie aus einer einaktigen Oper
Uraufführung 1918 in der Metropolitan Opera in New York.

Mörderische Brautwerbung in China
Auftrittsmarsch der Titelfigur aus der Bühnenmusik
zu Schillers Theaterstück von 1809

Am Ende siegt die Liebe
Herzergreifende Liebeserklärung aus einer romantischen Operette in drei Akten.
Uraufführung am 10. Oktober 1929 im Berliner Metropol-Theater.