Unser Veranstaltungskalender Unsere Veranstaltungsorte Künstler & Ensembles
Unser Veranstaltungskalender

 Hier finden Sie alle Veranstaltungen unserer Ensembles, Einzelveranstaltungen und Konzertreihen. Informationen zu den Ensembles und den Veranstaltungsorten finden
Sie 
über den Link unter den jeweiligen Fotos. Unseren aktuellen Veranstaltungskalender gibt es auch als PDF-Datei zum downloadenlesen und ausdrucken.
Oktober 2019


Herrenhaus Seedorf

Sa. 12.10.19, 17 Uhr, Herrenhaus Seedorf, Am Burggraben 16, 23823 Seedorf
     muss leider ausfallen!
3x Mozart
Leopold, Wolfgang Amadeus und Franz Xaver –
drei Generationen machen Musik


Beim Namen Mozart denken viele Musikfreunde sicher an die kleine Nachtmusik und die Zauberflöte, aber bereits Leopold Mozart hat komponiert und ist nicht nur als umtriebiger „Promoter“ seines Wunderkindes für die Musikwelt von Bedeutung. Der Jüngste der Mozartfamilie, Franz Xaver, geboren 1791, hat lebenslang im Schatten seines berühmten Vaters gestanden. Ausgebildet durch Salieri und Haydn entwickelte er eine eigene, romantische Musiksprache und wird heutzutage leider wenig gespielt. Das trio con brio, Inessa Tsepkova – Klavier, Anna Reichwein – Violoncello und Martin Karl-Wagner – Flöte will Ihnen mit Divertimenti, kleinen Kammermusikwerken und schwungvollen Opernpotpourris die Mozartfamilie näher bringen.


www.jagdschloesschen.stispaho.de

So. 13.10.19, 17 Uhr, Jagdschlösschen am Ukleisee, Zum Ukleisee 19, 23701 Eutin-Sielbeck
Eutiner Konzertsommer

Dann fahre nach dem Ugleisee,
    denn dort verkehrt die Hautevollée…


Ein literarisch-musikalischer Ausflug in die Holsteinische Schweiz.
Der Schauspieler und Sänger Armin Diedrichsen liest aus historischen Reiseberichten der vergangen 200 Jahre. Hören Sie Geschichten von lustigen Erlebnissen, vielbeinigen Mitbewohnern und allerlei amüsanten Zwischenfällen. Thomas Goralczyk – Klavier und Martin Karl-Wagner – Flöte sorgen für kurzweilige Reisemusik.

Karten bestellen        Karten 18 €


Armin Diedrichsen


Stadtmuseum Warleberger Hof

Do. 17.10.19, 19 Uhr, Stadtmuseum Warleberger Hof Dänische Str. 19, 24103 Kiel

Von Ostsewellen und Strandnixen

WAGNERS SALONQUARTETT spielt nostalgische Kurmusik. In den aufblühenden Badeorten der Kaiserzeit und auch danach war eine Erholung in der Sommerfrische ohne regelmäßige Konzerte eines Kurorchesters undenkbar. Heute sind die großen Kapellen aus den Strandpavillons ebenso verschwunden wie die kleinen Trios und Quartette für die Gesellschaftsbälle und Tanztees. WAGNERS SALONQUARTETT hat sich intensiv mit den Ensembles und der Musik dieser Epoche beschäftigt, daraus entstand ein amüsantes Konzertprogramm mit schwungvollen Werken von Strauss, Tschaikowsky, Jacob, Amadei, Clauss, Groth und vielen anderen. Amüsante Reiseberichte runden das Programm ab. Es musizieren Juliana Soproni – Violine, Klaus Liebetrau – Fagott, Thomas Goralczyk – Klavier und Martin Karl-Wagner – Moderation, Flöte & Kontrabass.

Karten bestellen        Karten 18 €


www.marstall-ahrensburg.de

Fr. 18.10.19, 20 Uhr, Kulturzentrum Marstall am Schloss, Lübecker Straße 8, 22926 Ahrensburg
  
WAGNERS SALONQUARTETT präsentiert:
Happy Hour(s) im Flamingo


Wie wär es denn mal mit einem Casino-Besuch ohne Risiko? Also: angemessene Getränkepreise, gutes Show-Programm, keine einhändigen Banditen und vergnügliche Stimmung im Kreise Gleichgesinnter? Lust bekommen? Dann kommen Sie ins Flamingo, auf den Strip von Las Vegas…
Als Bugsy Siegel, ein gefürchteter Verbrecher der jüdischen Mafia-Gruppe „Kosher Nostra“, ins Hotelgeschäft einsteigen wollte, ließ er mitten in der Wüste, in Las Vegas das damals luxuriöseste Hotel der Welt bauen: das Flamingo. Und seit seiner Einweihung 1941 sind zahllose Showgrößen dort aufgetreten. Diese Geschichte hat WAGNERS SALONQUARTETT zum Vorbild seiner Happy Hour genommen – Musik aus den bewegten 40er Jahren, mit Eva Monar – Gesang und Armin Diedrichsen als Conférencier und allem erforderlichen Klimbim, den man erwarten darf. Ein kostengünstiger Ausflug ins Nachtleben, bei dem auch das legendäre Rat-Pack (denken Sie an den 1960 gedrehten Film „Frankie und seine Spießgesellen, ja richtig, die Vorläufer von „Ocean‘s Eleven“!) nicht fehlen darf und wird!

 Karten bestellen        Karten bei Reservierung 20 € / Abendkasse 22 €


www.salonquartett.de


www.schloss-hagen.de

So. 20.10.19, 17 Uhr, Schloss Hagen, Schlossstraße 16, 24253 Probsteierhagen

30 Jahre Musik und Literatur in
holsteinischen Schlössern und Herrenhäusern


Am 22.10.1989 begann mit einem Konzert im Herrenhaus Salzau eine Veranstaltungsreihe, die während der vergangenen dreissig Jahre in fast 1000 Veranstaltungen sein Publikum mit immer wieder neuen und oft überraschenden Themen begeister hat. Von der Barockmusik bis in die Moderne, von humoristischen, kurzweiligen Wortdarbietungen bis zur Lesung, auch mit nachdenklich stimmenden Themen, Sie, unser Publikum, sind uns treu geblieben und haben sich auf zwei berührende Stunden gefreut, machmal ohne zu wissen, was Sie erleben werden. Am 20.10.19 wollen wir mit Ihnen zurück blicken, mit dem jüngsten Ensemble unserer Reihe, dem im Frühjahr 2019 neu belebten trio con brio mit Inessa Tsepkova – Klavier, Anna Reichwein – Violoncello und Martin Karl-Wagner – Flöte sowie Thomas Goralczyk und Siegfried W. Kernen. Erleben Sie viel Musik und natürlich so manche Geschichte aus dem vergangenen Konzertbetrieb.

Karten bestellen        Karten 18 €


Ostholstein-Museum

Do. 24.10.19, 19.30 Uhr, Ostholstein-Museum, Schlossplatz 1, 23701 Eutin
Eutiner Weber-Tage 2019
Rosinenfieber und anderer musikalischer Unsinn 
Eine nicht ganz ernste Begegnung von Carl Maria von Weber und Gioachino Rossini im Salon

Die deutsche und die italienische Oper galten zu Beginn des 19. Jh.s als Kontrahenten, die Komponisten Carl Maria von Weber und Gioachino Rossini stehen geradezu symbolisch für diesen kulturellen Konflikt. Weber bezeichnete Rossini als „Knall-Fidibus“, wurde nicht müde, über seinen Kontrahenten herzuziehen. Nach dem sensationellen Erfolg der Oper Wilhelm Tell zog sich Rossini ins Privatleben zurück und musizierte ausschließlich für den privaten Bereich im Salon. Posthum veröffentlicht wurden diese einst streng verborgenen Werke Rossinis in der Sammlung Péchés de vieillesse (Alterssünden). Dieser satirischen Nutzung der Musik entspricht bei Carl Maria von Weber einem speziellen Humor, den auch er im Kreise der Freunde also im Salon pflegte. Dazu gehören vor allem Lieder, die sowohl vom Klavier als auch von der Gitarre begleitet wurden. Mit diesem Konzert werden zwei Komponisten, die einst als Rivalen galten, von der unbekannten Seite des musikalischen Humors, wieder vereint. Andrea Chudak – Sopran, Jake Walsh  – Klavier und Dr. Matthias Viertel – Moderation.

Karten bestellen        Karten 18 €


Gut Knoop

So. 27.10.19, 17 Uhr, Herrenhaus Gut Knoop, Knooper Landstraße, 24161 Altenholz-Knoop

Der Lack ist ab – der Glanz ist geblieben
Ein Programm über das nicht-mehr-ganz-jung-Sein

Lidwina Wurth singt und plaudert von Diäten, Dates, den verpassten Chancen eines weiblichen Single 40plus und dem Glück einfach seine Ruhe haben zu können. Begleitet wird sie von Peter Urban – Saxophon, Thomas Goralczyk – Klavier und Martin Karl-Wagner – Bass mit Musik von Glenn Miller, Irving Berlin und anderen. 40 ist die neue 30, macht uns die Werbung klar und Filmstars mittleren Alters von Julia Roberts bis Sophie Marceau sind Beispiel und Herausforderung. Aber wie sieht der Alltag wirklich aus, zwischen endlosen Telefonaten mit familiär total überlasteten Freundinnen, der Frage ob der „Richtige“ noch kommt und dem ewigen Kampf mit der Waage. Nach zwei amüsanten Stunden wissen Sie mehr.  

Karten bestellen        Karten 18 €


Lidwina Wurth


Heimatmuseum Plön

Mi. 30.10.19, 19:30 Uhr, Museum des Kreises Plön, Johannisstraße 1, 24306 Plön
Auf ins Unbekannte! – Reisen mit Fontane

Theodor Fontanes Geburtstag jährt sich zum 200. Mal. Anlass genug, sich auf seine Spuren zu begeben und seinen Reiseschilderungen aus England und Schottland, die sich wie ein veritabler Baedeker lesen – nebst literarischen Einsprengseln und Herzensergüssen zu genießen. Vielseitig und humorvoll präsentiert von Armin Diedrichsen, musikalisch umrahmt von Martin Karl-Wagner und Thomas Goralczyk.
„Nach Schottland also!“ so beginnen die Reisebeschreibungen, die Theodor Fontane nach seiner Mitte des 19. Jahrhunderts unternommenen Reise ins damals noch ferne Schottland schrieb. Im Nachtzug nach Edinburgh, durch alte, verfallene Gemäuer und zu historischen Stätten – immer auf der Suche nach dem Ungewöhnlichen im alltäglichen Kleid. Dabei stehen die Sagen und Gedichte seines Lieblingsautors Robert Burns im Mittelpunkt, aber auch die dort angeregten Balladen Fontanes kommen zur Geltung. Als Korrespondent hatte Fontane längere Zeit in der englischen Hauptstadt verbracht – und so entstand sein Text „Ein Sommer in London“. Mit ihm in der Hand streifen wir durch die Straßen und stellen erstaunt fest, dass diese Beschreibungen immer noch Gültigkeit haben!


Karten bestellen        Karten 18 €


Armin Diedrichsen
November 2019


Buchhandlung Hoffmann

Fr. 1.11.19, 19.30 Uhr, Buchhandlung Hoffmann, Peterstraße 17, 23701 Eutin

Grusel, Grauen und Gänsehaut
Ein musikalisch-literarischer Abend für Freunde gespenstischer Geschichten.

Der Schauspieler Georg Starke und die beiden Musiker Thomas Goralczyk und Martin Karl-Wagner präsentieren ihr Programm „Grusel, Grauen und Gänsehaut“. Kommen Sie mit in dunkle Gewölbe und nebelige Moorlandschaften, wo finstere Gestalten durch die Mondnächte schleichen, hölzerne Türen quietschen und uralte Balken knarren. Hören Sie Texte von Edgar Allan Poe, A. J. Alan, André Maurois, Franz Hohler und anderen, umrahmt mit stimmungsvoll-schauerlicher Musik von finster bis sternenklar.
Georg Starke, von Beruf Schauspieler und Lehrer, arbeitete als Reiseleiter und Lehrer in Schottland. Nach abgeschlossenem Schauspielstudium erfolgten Engagements in Karlsruhe, beim Jungen Staatstheater in Wiesbaden, dem Konradhaus in Koblenz und dem Kinder- und Jugendtheater der Stadt Dortmund. Martin Karl-Wagner und Thomas Goralczyk , die beiden Musiker an seiner Seite, gehören fest in die norddeutschen Musikszene und sind seit Jahren in den verschiedensten Formationen zu hören. Mit unterschiedlichen Instrumenten werden sie unheimliche Stimmung der Texte umrahmen.
Karten bestellen        Karten 15 €


Georg Starke


Gut Ludwigsburg

So. 3.11.19, 17 Uhr, Festsaal, Schloss Ludwigsburg, Ludwigsburg 1, 24369 Waabs

Weber, Schumann, Donizetti und ein paar Mozartkugeln

Das Ensemble trio con brio mit Inessa Tsepkova – Klavier, Anna Reichwein – Violoncello und Martin Karl-Wagner – Flöte spielt Musik von Carl Maria von Weber, Robert Schumann, Gaetano Donizetti und Wolfgang Amadeus Mozart. Hören Sie originale Kammermusik und amüsante Opernbearbeitungen der Belle Époque virtuos musiziert, umrahmt von einer kurzweilig-hintergründigen Moderation.

Nach dem Konzert ist der Gewölbekeller im Schloss für Sie geöffnet.
 
Karten bestellen        Karten 33 € (incl. Pausengetränke und kl. Imbiss)


trio con brio


Schloss Ahrensburg

Di. 5.11.19, 19.30 Uhr, Schloss Ahrensburg, Lübecker Straße 1, 22926 Ahrensburg

Bon Appétit! Musik und Literatur als Ohrenschmaus

Armin Diedrichsen – Sprecher und die beiden Musiker Thomas Goralczyk – Klavier und Martin Karl-Wagner – Flöte, schauen tief in Töpfe und Flaschen. Hören Sie lehrreiche und amüsante Texte von Wilhelm Busch, Mark Twain, Johann Wolfgang von Goethe bis Robert Gernhardt und dazu Musik von Johann Strauß und anderen über Rotwein, Champagner und Schweinespeck. Ein paar hilfreiche Regeln zum richtigen Benehmen bei Tische gibt es auch.

 www.schloss-ahrensburg.de   Karten 18 € nur im Schloss erhältlich
Im Anschluss gemütliches Beisammensein im Gewölbekeller bei Häppchen
und Wein (nicht im Preis enthalten), Anmeldung dafür erbeten unter Tel: 04102 42510





Schiffercafé

Do. 7.11.19, 19 Uhr, Schiffercafé, Tiessenkai 9-10, 24159 Kiel-Holtenau
        ausverkauft!
Meine Sehnsucht ist das Meer
Ringelnatz und Co.

Lidwina Wurth, Armin Diedrichsen, Thomas Goralczyk und Martin Karl-Wagner nehmen Sie mit auf eine Reise in die Ferne. Amüsante Lieder von tätowierten Matrosen, Taschentuch schwenkenden Mädchen, der Liebe im Hafen und der Freiheit auf See. Folgen Sie spannenden und oft atemberaubenden Reiseabenteuern von Kuddeldaddeldu, Klabund und vielen anderen – an Seemannsgarn wird es keinen Mangel geben.


Hotel Hohe Wacht

Sa. 9.11.19, 15 Uhr, Hotel Hohe Wacht, Ostseering 5, 24321 Hohwacht
Cafékonzert im Wintergarten
Im Operncafé


Das trio con brio nimmt Sie mit in die Welt der Oper. Instrumentalbearbeitungen von Ouvertüren, kleine Potpourris und Zwischenmusiken aus Werken von Mozart, Weber, Donizetti sowie charmante Salonstücke spielen Anna Silke Reichwein – Violoncello, Inessa Tsepkova – Klavier und Martin Karl-Wagner – Flöte. 
Genießen Sie ein unterhaltsames Musikprogramm bei Kaffee und einem leckeren Stück Kuchen.

 Eintritt frei!



Restaurant Marienhof

So. 10.11.19, 17 Uhr, Marienhof, Veranstaltungsraum über dem Restaurant, Rosengarten 50, 23730 Neustadt

Tanz auf dem Vulkan – Die Roaring Twenties in Berlin

WAGNERS SALONQUARTETT spielt Musik von Dr. Caligari bis zum Blauen Engel, von Charleston bis Swing, von Dreigroschenoper bis Ball im Savoy. Hören Sie Tango, Quickstep, Foxtrott und vieles mehr von Friedrich Hollaender, den Comedian Harmonists, Theo Mackeben, Marlene Dietrich und anderen.
Es musizieren: Juliana Soproni – Violine, Martin Karl-Wagner – Flöte/Bass, Klaus Liebetrau – Fagott und Thomas Goralczyk – Klavier. 
Nach der Veranstaltung bietet Ihnen das Restaurant Gelegenheit für einen kulinarischen Ausklang des Abends. Um Tischreservierung unter Tel: 04561 – 16010 wird gebeten.     
Karten bestellen        Karten 18 €


www.salonquartett.de


www.herrenhaus-emkendorf.de

So. 17.11.19, 17 Uhr, Herrenhaus Emkendorf, Gutshof 3, 24802 Emkendorf

Auf ins Unbekannte! – Reisen mit Fontane

Theodor Fontanes Geburtstag jährt sich zum 200. Mal. Anlass genug, sich auf seine Spuren zu begeben und seinen Reiseschilderungen aus England und Schottland, die sich wie ein veritabler Baedeker lesen – nebst literarischen Einsprengseln und Herzensergüssen zu genießen. Vielseitig und humorvoll präsentiert von Armin Diedrichsen, musikalisch umrahmt von Martin Karl-Wagner und Thomas Goralczyk.
„Nach Schottland also!“ so beginnen die Reisebeschreibungen, die Theodor Fontane nach seiner Mitte des 19. Jahrhunderts unternommenen Reise ins damals noch ferne Schottland schrieb. Im Nachtzug nach Edinburgh, durch alte, verfallene Gemäuer und zu historischen Stätten – immer auf der Suche nach dem Ungewöhnlichen im alltäglichen Kleid. Dabei stehen die Sagen und Gedichte seines Lieblingsautors Robert Burns im Mittelpunkt, aber auch die dort angeregten Balladen Fontanes kommen zur Geltung. Als Korrespondent hatte Fontane längere Zeit in der englischen Hauptstadt verbracht – und so entstand sein Text „Ein Sommer in London“. Mit ihm in der Hand streifen wir durch die Straßen und stellen erstaunt fest, dass diese Beschreibungen immer noch Gültigkeit haben!


Karten bestellen        Karten 18 €


Armin Diedrichsen


Ostholstein-Museum

Fr. 22.11.19, 19.30 Uhr, Ostholstein-Museum, Schlossplatz 1, 23701 Eutin

Die Feuerzangenbowle

Ein vergnügliches Programm mit Armin Diedrichsen, musikalisch unterstützt durch WAGNERS SALONENSEMBLE. Hören Sie den unvergessenen Roman über aufgeweckte Primaner und verschlafene Lehrkörper. Drücken Sie die Schulbank und freuen Sie sich auf Szenen aus längst vergangenen Zeiten, denn eine Feuerzangenbowle hat es in sich! Nicht wegen des Katers. Das ist eine Sache für sich. Eine Feuerzangenbowle ist keine Bowle. Sie ist ein Mittelding zwischen Gesöff und Hexerei. Bier sackt in die Beine, Wein legt sich auf die Zunge, Schnaps kriecht ins Gehirn. Eine Feuerzangenbowle aber geht ans Gemüt. Weich und warm hüllt sie die Seele ein, nimmt die Erdenschwere hinweg und löst alles auf in Dunst und Nebel. Nur pünktliches Erscheinen im Klassenzimmer garantiert die Teilnahme – oder buchen Sie im Vorverkauf.

Karten bestellen        Karten 18 €


www.schloss-hagen.de

So. 24.11.19, 17 Uhr, Schloss Hagen, Schlossstraße 16, 24253 Probsteierhagen


Wintergeschichten

Der Hamburger Schauspieler Siegfried W. Kernen hat für sein neues Programm wieder tief in seinen Bücherschrank geschaut. Das Ergebnis ist eine Auswahl, die er unter dem Titel „Wintergeschichten“ vorträgt, musikalisch umrahmt von seinen Musikerfreunden Martin Karl-Wagner und Thomas Goralczyk mit stimmungsvollen Melodien für Flöte und Klavier. Vier Geschichten hat Kernen ausgewählt, er beginnt mit dem österreichischen Schriftstellers Peter Rosegger, weiter geht es mit einer Erzählung des Schweizers Meinrad Inglin. Nach der Pause folgt ein Text von Hans Fallada, als Abschluss hören Sie eine Geschichte vom sächsischen Eisenbahningenieur und Schriftsteller Max Maria von Weber, Sohn des Komponisten Carl Maria von Weber, ein Autor, den heutzutage sicher nicht viele kennen, der aber lesenswert, oder in diesem Programm, hörenswert ist.

Karten bestellen        Karten 18 €


Siegfried W. Kernen
Dezember 2019


Herrenhaus Stockelsdorf

Do. 5.12.19, 17 Uhr, Herrenhaus Stockelsdorf, Dorfstraße 7, 23617 Stockelsdorf

Überforderte Hausfrauen am Rande
des Nervenzusammenbruchs

Lidwina Wurth sinniert und singt über die Weihnachtsfreuden einer Hausfrau. Machen Geschenke wirklich glücklich und wer macht die ganze Arbeit, denn „Seit Joseph stehen die Männer an Weihnachten nur unnütz herum“ (Queen Victoria). Aber! – Das bißchen Haushalt macht sich von allein – sagt mein Mann! Martin Karl-Wagner und Thomas Goralczyk lassen die Sängerin in schwerer Stunde natürlich nicht allein und unterstützen die Künstlerin mit passenden und unpassenden Melodien.   

Karten bestellen        Karten 10 €


Kultur und Bürgerhaus Marne


Fr. 6.12.19, 20 Uhr, Kultur- und Bürgerhaus Marne, Schillerstraße 11, 25709 Marne

Überforderte Hausfrauen am Rande
des Nervenzusammenbruchs

Lidwina Wurth sinniert und singt über die Weihnachtsfreuden einer Hausfrau. Machen Geschenke wirklich glücklich und wer macht die ganze Arbeit, denn „Seit Joseph stehen die Männer an Weihnachten nur unnütz herum“ (Queen Victoria). Aber! – Das bißchen Haushalt macht sich von allein – sagt mein Mann! Martin Karl-Wagner und Thomas Goralczyk lassen die Sängerin in schwerer Stunde natürlich nicht allein und unterstützen die Künstlerin mit passenden und unpassenden Melodien.   

Karten bestellen           Karten 18 €


Heimatmuseum Plön

Do. 12.12.19, 19.30 Uhr, Museum des Kreises Plön, Johannisstraße 1, 24306 Plön


Opa kriegt nichts mehr zu trinken

Weihnachten ist bekanntlich das Fest der Familie. Einmal im Jahr treffen alle aufeinander, alle müssen mitmachen, Ausreden werden nicht akzeptiert. Es klingelt! Sie haben leider keine Panne gehabt. Sie stürmen die Wohnung, behalten die Schuhe an, haben Hunger mitgebracht und wollen was trinken. Wie haben wir sie vermisst! Die nervige Tante, den geizigen Onkel, den streitlustigen Schwager, die verzogenen Enkel und natürlich Opa, der überzeugt ist, Schnaps fördere seine Gesundheit. Armin Diedrichsen lässt sie alle lebendig werden, Martin Karl-Wagner und Thomas Goralczyk liefern die passende Musik dazu. Nun können die besinnlichen Feiertage kommen.

Karten bestellen        Karten 18 €


Armin Diedrichsen


Schiffercafé

Fr. 13.12.19, 19 Uhr, Schiffercafé, Tiessenkai 9-10, 24159 Kiel-Holtenau


Jetzt schlägt‘s 13!
Von Aberglauben bis Zähneklappern – ein Programm für Unerschrockene

Die Angst vor diesem Tag wird Paraskavedekatriaphobie genannt. Bei einigen Betroffenen führt sie so weit, dass sie Reisen und Termine absagen oder sich an einem Freitag, dem Dreizehnten, nicht aus dem Bett trauen. Nicht so wir! Erleben Sie Lustiges, Absurdes, Erschreckendes und mehr von Morgenstern, Ringelnatz und anderen, gesprochen von
Armin Diedrichsen mit der passenden Musik dazu von Martin Karl-
Wagner und Thomas Goralczyk.
Karten bestellen        Karten 18 €


Restaurant Marienhof

So. 15.12.19, 17 Uhr, Hofanlage Marienhof
Veranstaltungsraum über dem Restaurant, Rosengarten 50, 23730 Neustadt


Wintergeschichten

Der Hamburger Schauspieler Siegfried W. Kernen hat für sein neues Programm wieder tief in seinen Bücherschrank geschaut. Das Ergebnis ist eine Auswahl, die er unter dem Titel „Wintergeschichten“ vorträgt, musikalisch umrahmt von seinen Musikerfreunden Martin Karl-Wagner und Thomas Goralczyk mit stimmungsvollen Melodien für Flöte und Klavier. Vier Geschichten hat Kernen ausgewählt, er beginnt mit dem österreichischen Schriftstellers Peter Rosegger, weiter geht es mit einer Erzählung des Schweizers Meinrad Inglin. Nach der Pause folgt ein Text von Hans Fallada, als Abschluss hören Sie eine Geschichte vom sächsischen Eisenbahningenieur und Schriftsteller Max Maria von Weber, Sohn des Komponisten Carl Maria von Weber, ein Autor, den heutzutage sicher nicht viele kennen, der aber lesenswert, oder in diesem Programm, hörenswert ist.

Karten bestellen        Karten 18 €


Siegfried W. Kernen



Sa. 21.12.19, 17 Uhr, Remise, Kulturzentrum Marstall am Schloss, Lübecker Straße 8, 22926 Ahrensburg

Überforderte Hausfrauen am Rande
des Nervenzusammenbruchs

Lidwina Wurth sinniert und singt über die Weihnachtsfreuden einer Hausfrau. Machen Geschenke wirklich glücklich und wer macht die ganze Arbeit, denn „Seit Joseph stehen die Männer an Weihnachten nur unnütz herum“ (Queen Victoria). Aber! – Das bißchen Haushalt macht sich von allein – sagt mein Mann! Martin Karl-Wagner und Thomas Goralczyk lassen die Sängerin in schwerer Stunde natürlich nicht allein und unterstützen die Künstlerin mit passenden und unpassenden Melodien.   

Karten bestellen       Karten im VVK und bei Reservierung 17 € / Abendkasse 19 €


www.schloss-hagen.de

So. 22.12.19, 17 Uhr, Schloss Hagen, Schlossstraße 16, 24253 Probsteierhagen

Überforderte Hausfrauen am Rande
des Nervenzusammenbruchs

Lidwina Wurth sinniert und singt über die Weihnachtsfreuden einer Hausfrau. Machen Geschenke wirklich glücklich und wer macht die ganze Arbeit, denn „Seit Joseph stehen die Männer an Weihnachten nur unnütz herum“ (Queen Victoria). Aber! – Das bißchen Haushalt macht sich von allein – sagt mein Mann! Martin Karl-Wagner und Thomas Goralczyk lassen die Sängerin in schwerer Stunde natürlich nicht allein und unterstützen die Künstlerin mit passenden und unpassenden Melodien.   

Karten bestellen        Karten 18 €


Hotel Hohe Wacht

Mi. 25.12.19, 16 Uhr, Hotel Hohe Wacht, Ostseering 5, 24321 Hohwacht
Wintergeschichten

Der Hamburger Schauspieler Siegfried W. Kernen hat für sein neues Programm wieder tief in seinen Bücherschrank geschaut. Das Ergebnis ist eine Auswahl, die er unter dem Titel „Wintergeschichten“ vorträgt, musikalisch umrahmt von seinen Musikerfreunden Martin Karl-Wagner und Thomas Goralczyk mit stimmungsvollen Melodien für Flöte und Klavier. Vier Geschichten hat Kernen ausgewählt, er beginnt mit dem österreichischen Schriftstellers Peter Rosegger, weiter geht es mit einer Erzählung des Schweizers Meinrad Inglin. Nach der Pause folgt ein Text von Hans Fallada, als Abschluss hören Sie eine Geschichte vom sächsischen Eisenbahningenieur und Schriftsteller Max Maria von Weber, Sohn des Komponisten Carl Maria von Weber, ein Autor, den heutzutage sicher nicht viele kennen, der aber lesenswert, oder in diesem Programm, hörenswert ist.

Karten bestellen        Karten 18 €


Siegfried W. Kernen

Do. 26.12.19, 17 Uhr, Vogthaus, Am Schlossgarten, 23701 Eutin
Wintergeschichten

Der Hamburger Schauspieler Siegfried W. Kernen hat für sein neues Programm wieder tief in seinen Bücherschrank geschaut. Das Ergebnis ist eine Auswahl, die er unter dem Titel „Wintergeschichten“ vorträgt, musikalisch umrahmt von seinen Musikerfreunden Martin Karl-Wagner und Thomas Goralczyk mit stimmungsvollen Melodien für Flöte und Klavier. Vier Geschichten hat Kernen ausgewählt, er beginnt mit dem österreichischen Schriftstellers Peter Rosegger, weiter geht es mit einer Erzählung des Schweizers Meinrad Inglin. Nach der Pause folgt ein Text von Hans Fallada, als Abschluss hören Sie eine Geschichte vom sächsischen Eisenbahningenieur und Schriftsteller Max Maria von Weber, Sohn des Komponisten Carl Maria von Weber, ein Autor, den heutzutage sicher nicht viele kennen, der aber lesenswert, oder in diesem Programm, hörenswert ist.

Karten bestellen        Karten 18 €


Siegfried W. Kernen



Sa. 28.12.19, 17 Uhr, Kulturzentrum Marstall am Schloss, Lübecker Straße 8, 22926 Ahrensburg

Konzert zum Jahresausklang
Was wir Ihnen immer schon spielen wollten!


Die vier Musiker von WAGNERS SALONQUARTETT spielen ihre persönlichen Lieblingsstücke. Hören Sie nicht nur Werke der klassischen Salonmusik, sondern eine abwechslungsreiche Mischung von Walzer bis Blues, von Paul Abraham bis Gerhard Winkler und erfahren Sie, welche amüsanten Geschichten für uns mit diesen Melodien verbunden sind.
Es spielen und moderieren: Juliana Soproni – Violine, Martin Karl-Wagner – Flöte/Bass, Klaus Liebetrau – Fagott und Thomas Goralczyk – Klavier.


Karten bestellen       Karten im VVK und bei Reservierung 20 € / Abendkasse 22 €


www.salonquartett.de


Hotel Hohe Wacht

Mo. 30.12.19, 16 Uhr, Hotel Hohe Wacht, Ostseering 5, 24321 Hohwacht

Konzert zum Jahresausklang
Was wir Ihnen immer schon spielen wollten!


Die vier Musiker von WAGNERS SALONQUARTETT spielen ihre persönlichen Lieblingsstücke. Hören Sie nicht nur Werke der klassischen Salonmusik, sondern eine abwechslungsreiche Mischung von Walzer bis Blues, von Paul Abraham bis Gerhard Winkler und erfahren Sie, welche amüsanten Geschichten für uns mit diesen Melodien verbunden sind.
Es spielen und moderieren: Juliana Soproni – Violine, Martin Karl-Wagner – Flöte/Bass, Klaus Liebetrau – Fagott und Thomas Goralczyk – Klavier.

Karten bestellen       Karten  18 €


www.salonquartett.de
Januar 2020


www.jagdschloesschen.stispaho.de

Mi. 1.1.20, 14 Uhr und 17 Uhr, Jagdschlösschen am Ukleisee, Zum Ukleisee 19, 23701 Eutin-Sielbeck

Das traditionelle Neujahrskonzert
    mit WAGNERS SALONQUARTETT

Seit über zwanzig Jahren beginnt WAGNERS SALONQUARTETT das neue Jahr mit einem schwungvollen Konzert.
Hören Sie Walzer, Galopp, Polka, Can-Can, Foxtrott, Tango und vieles mehr von der Familie Strauss und vielen anderen. Starten auch Sie mit fröhlichen Melodien ins neue Jahr.    
Es spielen und moderieren: Juliana Soproni – Violine, Martin Karl-Wagner – Flöte/Bass, Klaus Liebetrau – Fagott und Thomas Goralczyk – Klavier.  

Karten bestellen        Karten 18 €


www.salonquartett.de


www.schloss-hagen.de

Sa. 4.1.20, 17 Uhr, Schloss Hagen, Schlossstraße 16, 24253 Probsteierhagen

Das klassische Neujahrskonzert
    mit WAGNERS SALONQUARTETT

WAGNERS SALONQUARTETT spielt schwungvolle Melodien zum fröhlichen Start ins neue Jahr. Viel Musik aus Wien, aber nicht nur im Dreivierteltakt! Hören Sie die Klassiker eines Neujahrsprogramms und viele weitere, teils unbekannte Melodien aus der Feder der Straußfamilie und ihren tanzfreudigen Zeitgenossen.
Es spielen für Sie: Juliana Soproni – Violine, Martin Karl-Wagner – Flöte/Bass, Klaus Liebetrau – Fagott und Thomas Goralczyk – Klavier.

Karten bestellen        Karten 18 €


www.salonquartett.de


www.schloss-hagen.de

So. 5.1.20, 17 Uhr, Schloss Hagen, Schlossstraße 16, 24253 Probsteierhagen

Everybody loves somebody
Neujahr in Las Vegas


WAGNERS SALONQUARTETT und Armin Diedrichsen nehmen Sie mit in die 50er und 60er Jahre. Ein Programm mit unvergesslichen Melodien von Frank Sinatra und Dean Martin wie The lady is a tramp, Embraceable you und That‘s amore sowie vielen weiteren Hits aus einer vergangenen Zeit. Es spielen für Sie: Juliana Soproni – Violine, Martin Karl-Wagner – Flöte/ Bass, Klaus Liebetrau – Fagott, Thomas Goralczyk – Klavier und als Sänger und Conferenciér Armin Diedrichsen.      

Karten bestellen        Karten 20 €


www.salonquartett.de

Do. 9.1.20, 19.30 Uhr, Volkstheater Tommy Geisler, Dr.-Julius-Leber-Str. 25, 23552 Lübeck

Neujahrskonzert  Die wilden 20er

Musik von Dr. Caligari bis zum Blauen Engel, von Charleston bis Swing, von Dreigroschenoper bis Ball im Savoy. Hören Sie Tango, Quickstep, Foxtrott und vieles mehr von Friedrich Hollaender, den Comedian Harmonists, Theo Mackeben, Marlene Dietrich und anderen.
Die Musik 20er Jahre war Spiegel der gesellschaftlichen Veränderungen der Epoche. Polka und Rheinländer verschwanden von den Tanzböden, Charleston, Tango und Quickstep standen für den Puls der Zeit. Frauen ließen sich die Haare kurz schneiden, trugen Hosen und entwickelten ein neues Selbstbewusstsein. Hören Sie Musik von damals, schwungvoll dargeboten von WAGNERS SALONQUARTETT
Es musizieren: Juliana Soproni – Violine, Martin Karl-Wagner – Flöte/Bass, Klaus Liebetrau – Fagott und Thomas Goralczyk – Klavier.


Karten bestellen        Karten 18 €


Gut Ludwigsburg

Sa. 11.1.20, 17 Uhr, Festsaal, Schloss Ludwigsburg, Ludwigsburg 1, 24369 Waabs

Neujahrskonzert bei Kerzenschein

WAGNERS SALONQUARTETT spielt für Sie – nostalgisch, verträumt und leidenschaftlich.
Juliana Soproni – Violine, Martin Karl-Wagner – Flöte/Bass, Klaus Liebetrau – Fagott und Thomas Goralczyk – Klavier.

Nach dem Konzert ist der Gewölbekeller im Schloss für Sie geöffnet.
 
Karten bestellen        Karten 33 € (incl. Pausengetränke und kl. Imbiss)


www.salonquartett.de


Gut Ludwigsburg

So. 12.1.20, 17 Uhr, Festsaal, Schloss Ludwigsburg, Ludwigsburg 1, 24369 Waabs


Neujahrskonzert bei Kerzenschein

WAGNERS SALONQUARTETT spielt für Sie – nostalgisch, verträumt und leidenschaftlich.
Juliana Soproni – Violine, Martin Karl-Wagner – Flöte/Bass, Klaus Liebetrau – Fagott und Thomas Goralczyk – Klavier.

Nach dem Konzert ist der Gewölbekeller im Schloss für Sie geöffnet.
 
Karten bestellen        Karten 33 € (incl. Pausengetränke und kl. Imbiss)


www.salonquartett.de


Stadtmuseum Warleberger Hof

Do. 16.1.20, 19 Uhr, Stadtmuseum Warleberger Hof Dänische Str. 19, 24103 Kiel

Neujahrskonzert  Die wilden 20er

Musik von Dr. Caligari bis zum Blauen Engel, von Charleston bis Swing, von Dreigroschenoper bis Ball im Savoy. Hören Sie Tango, Quickstep, Foxtrott und vieles mehr von Friedrich Hollaender, den Comedian Harmonists, Theo Mackeben, Marlene Dietrich und anderen.
Die Musik 20er Jahre war Spiegel der gesellschaftlichen Veränderungen der Epoche. Polka und Rheinländer verschwanden von den Tanzböden, Charleston, Tango und Quickstep standen für den Puls der Zeit. Frauen ließen sich die Haare kurz schneiden, trugen Hosen und entwickelten ein neues Selbstbewusstsein. Hören Sie Musik von damals, schwungvoll dargeboten von WAGNERS SALONQUARTETT
Es musizieren: Juliana Soproni – Violine, Martin Karl-Wagner – Flöte/Bass, Klaus Liebetrau – Fagott und Thomas Goralczyk – Klavier.


Karten bestellen        Karten 18 €


Hotel Hohe Wacht

Sa. 18.1.20, 15 Uhr, Hotel Hohe Wacht, Ostseering 5, 24321 Hohwacht

Cafékonzert im Wintergarten
Auf ins Sacher!

WAGNERS SALONENSEMBLE spielt Caféhausmusik aus Wien.
Melodien von Johann Strauß, Robert Stolz, Hermann Leopoldi, Johann Schrammel und vielen anderen.
Genießen Sie ein unterhaltsames Musikprogramm bei Kaffee und einem leckeren Stück Kuchen.

Eintritt frei!
Februar 2020


Gut Knoop

So. 9.2.20, 17 Uhr, Herrenhaus Gut Knoop, Knooper Landstraße, 24161 Altenholz-Knoop

Siegfried W. Kernen liest Gogol und Tolstoi

Hören Sie die Erzählungen Die Nase und Wieviel Erde braucht der Mensch? der beiden großen russischen Autoren Nikolai Gogol und Leo Tolstoi. Der Textvortrag des bekannten Schauspielers Siegfried W. Kernen wird von Inessa Tsepkova – Klavier und Martin Karl-Wagner – Flöte mit Musik von Anton Rubinstein, Nicolai von Wilm, Peter Tschaikowskyund anderen stimmungsvoll umrahmt.

Karten bestellen        Karten 18 €



Sa. 29.2.20, 17 Uhr, Remise, Kulturzentrum Marstall am Schloss, Lübecker Straße 8, 22926 Ahrensburg


Siegfried W. Kernen liest Gogol und Tolstoi

Hören Sie die Erzählungen Die Nase und Wieviel Erde braucht der Mensch? der beiden großen russischen Autoren Nikolai Gogol und Leo Tolstoi. Der Textvortrag des bekannten Schauspielers Siegfried W. Kernen wird von Inessa Tsepkova – Klavier und Martin Karl-Wagner – Flöte mit Musik von Anton Rubinstein, Nicolai von Wilm, Peter Tschaikowskyund anderen stimmungsvoll umrahmt.

Karten bestellen       Karten im VVK und bei Reservierung 17 € / Abendkasse 19 €


Siegfried W. Kernen